Aktuelles

Wappen Schützenverein Weilheim

37. Vereinspokalschießen am 09. & 10.11.2019

Am 09. und 10. November fand das Weilheimer Vereinspokalschießen in der 37. Auflage statt. Von der Resonanz waren wir dieses Jahr überwältigt, da mit 20 Mannschaften und 100 Teilnehmern (36 weibliche und 64 männliche Schützen) ein Höchststand der letzten 10 Jahre erreicht wurde. Bei der Anzahl der Mannschaften gab es einen Anstieg um ungefähr 40% gegenüber 2018; bei den weiblichen Teilnehmern betrug die Zunahme bemerkenswerte 140% (+ 21 Personen). Trotz technischer Probleme konnte der Wettkampf im vorgegebenen zeitlichen Rahmen durchgeführt werden. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an alle Teilnehmer/innen für das Verständnis.

Nach der Neuauflage in 2019 hatten wir das Gefühl, dass die teilnehmenden Mannschaften mit noch mehr Ehrgeiz und Motivation dabei waren. Die Siegerehrung am Sonntagabend war sehr gut besucht und den Gewinnern wurde reichlich Beifall gespendet.

Die Mannschaftswertung konnte im zweiten Jahr in Folge von der Mannschaft Feuerwehr 1 gewonnen werden – mit 511 Ringen hatten sie einen Vorsprung von fast 50 Ringen auf die zweitplatzierte Mannschaft Sportverein 1. Jasmin Abraham (137 Ringe) und Marc Niethammer (140 Ringe) waren in der Damen- und Herrenwertung die besten Einzelschützen – bei maximal möglichen 150 Ringen wurden hier herausragende Leistungen erzielt.

Der Sportverein stellte mit 21 Teilnehmern die größte Gruppe und wurde dafür mit einem Gutschein für ein Spanferkel belohnt.

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Einige Impressionen der Siegerehrung:

Der Schützenverein bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern und Zuschauern!

Die neuen Termine für das offene Luftgewehr-Training sind online

Weitere Informationen finden Sie hier.

36. Vereinspokalschießen am 20. & 21.10.2018

Nach längerer Pause fand am vergangenen Wochenende wieder das Vereinspokalschießen im Schützenhaus Weilheim statt. Zahlreiche Mannschaften nahmen den elektronischen Luftgewehr-Schießstand an den beiden Tagen in Beschlag. Die Beteiligung war erfreulich und lag bei 14 Mannschaften mit 15 weiblichen und 54 männlichen Teilnehmern.

Eines hat sich in der mehrjährigen „Zwangspause“ nicht geändert – die teilnehmenden Mannschaften waren mit Ehrgeiz und Motivation dabei. Die Siegerehrung am Sonntagabend war sehr gut besucht und den Gewinnern wurde reichlich Beifall gespendet.

Feuerwehr 1 konnte mit 483 Ringen die Mannschaftswertung gewinnen. Ailin Rux (122 Ringe) und Torsten Müller (139 Ringe) waren in der Damen- und Herrenwertung die besten Einzelschützen.

Die Gaasgardaträppler freuten sich über den Gutschein für ein Spanferkel. Sie waren mit 18 Teilnehmern am häufigsten in der Starterliste vertreten.

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Einige Impressionen der Siegerehrung:

Der Schützenverein bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern und Zuschauern!

Änderung der Trainingszeiten beim Bogenschießen

Nähere Informationen finden Sie hier.

Dringend gesucht: Jugendtrainer für Luftgewehr!

Der Schützenverein Weilheim sucht für sein Jugendtraining dringend einen engagierten Trainer. Wir wollen die Jugendarbeit neu beleben und würden uns freuen, wenn Sie im Schützenverein Weilheim aktiv werden würden.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Mail an osm@schuetzenverein-weilheim.de oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Besuchen Sie auch unsere Gastronomie:

http://www.schuetzenhaus-weilheim.de/

Das Schützenhaus Weilheim
Das Schützenhaus Weilheim